Am 7. Mai starb Horst Adam, der langjährige Leiter des Arbeitskreises Kritische Pädagogik in der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen. Schon als Wissenschaftler in der DDR war er der PädagogInnen-Friedensbewegung verbunden. Viele Jahre hat er in der Stiftung für die kritische pädagogische Auseinandersetzung gestanden. Rosemarie Hein hat einen Nachruf auf ihn geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.